SOULCONTACT

Home / Portfolio / SOULCONTACT
SOULCONTACT

SOULCONTACT

Dozent: Oscar Marcus & Isabella Kilian
Teilnehmer: 30 Personen
Voranmeldung: nicht erforderlich
Zum mitbringen: Wasser, bequeme Kleidung

 

 

 

BESCHREIBUNG

Dieser Workshop kombiniert Elemente aus Chi Gong, Shiatsu, Contact Improvisation und Tanz, um einen Raum für die Kraft der Connection zu schaffen. Wir erforschen die Schönheit von Nähe zu anderen Menschen und was es mit uns macht, wenn wir uns dafür öffnen.

In Einzel- , Partner- und Gruppenübungen bieten wir einen sicheren Raum um mit Verschiedenen Ebenen von Connection zu experimentieren – die Connection mit sich selber, mit einem Partner und mit der ganzen Gruppe.

 

BIOGRAFIE

Oscar Marcus

Mich hat die Art wie sich ein Körper bewegt schon immer fasziniert und habe mich damit befasst die elegante Natur dieses Themas zu erforschen. Vor sieben Jahren führte mich meine Neugier dazu die Kunst von Tai Chi und Chi Gong zu erlernen. Ich staune nach wie vor über die subtilen Bewegungen dieser endlosen Disziplin, die ihre Kraft im inneren entfalten. Durch mein Training lernte ich Stille in Bewegung und Bewegung in Stille zu finden und erforsche die heilende Kraft dieser Form von Meditation immer weiter.

Meine Erfahrung mit der östliche Bewegungskunst inspirierte mich dazu einen dreijährigen Shiatsu Kurs zu belegen. Shiatsu ist eine japanische Akupressur Therapie, die auf der heilenden Wirkung von Berührung basiert. Ich bildete mich außerdem weiter in Reflexzonenmassage, Thai Massage und Tiefenmassage um das Thema Heilung durch Berührung weiter zu erforschen.

Mithilfe von Berührung und Bewegung ist es möglich eine Verbindung oder ´Connection` zu anderen Lebewesen zu schaffen, welches die unsichtbare jedoch offensichtliche Kraft ist, nach der die Meisten von uns tagein tagaus streben. Connection und ihre Kraft ist eines der wenigen Dinge, dessen Existenz ich mir wirklich sicher sein kann.

 

Isabella Kilian

Meine Begeisterung für Tanz und Bewegung fand ich im Alter von vier Jahren als ich anfing Ballett an der `Royal Academy Of Dance` zu trainieren. Diese Leidenschaft brachte mich dazu, eine professionelle Tanzausbildung an der `Iwanson International School Of Contemporary Dance` von 2015-2018 zu absolvieren.

Mit der Zeit faszinierten mich Afro-Latin Tänze immer mehr, sodass ich die meiste Zeit meiner Jugend auf Salsa, Bachata, Kizomba und Zouk Tanzveranstaltungen verbrachte. Der Grund warum ich diese Tänze so liebte war nicht nur der wundervolle Rhythmus, vielmehr jedoch die Connection zwischen zwei tanzenden Menschen und der heilende Effekt, den Connection mit sich bringt. Meine Leidenschaft ist es seither Connection tiefer zu erfahren und diese `Wundergefühle`zu teilen.

Seit 2018 studiere ich Osteopathie in UK, um mehr über den heilenden Effekt von Berührung zu lernen.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.