HANIKA STRAUB BANEZ

Home / Portfolio / HANIKA STRAUB BANEZ
HANIKA STRAUB BANEZ

HANIKA STRAUB BANEZ

Miriam Hanika (ehem. Green), Sarah Straub und Tamara Banez stehen für eine neue Generation professioneller und hochkreativer Liedermacherinnen* am Piano, die nicht nur musikalisch, sondern auch textlich etwas zu sagen haben. Die drei Sängerinnen* haben sich unter dem Namen Hanika Straub Banez zusammengeschlossen, um ihre Stücke gegenseitig zu interpretieren und einander in wechselnden Formationen zu begleiten. Gefunden haben sich die drei bei einem feministischen Konzertabend, initiiert von Konstantin Wecker, der die drei für sein Label „Sturm & Klang“ gewinnen konnte.

Nach erfolgreichen ersten Konzerten als Trio und gemeinsamen Gastauftritten mit dem Mentor soll nun ein Album entstehen, das die Musikerinnen* im Rahmen ihrer ersten Tour im Frühjahr / Sommer 2021 vorstellen. Hier präsentieren sie Eigenkompositionen und Wecker-Lieder in ganz neuer Interpretation. Sich gegenseitig am Klavier begleitend, mit mehrstimmigem Gesang, Englisch Horn, Oboe und Synthesizer ergibt sich ein besonders vielfältiges Klangbild. Neben den jeweils deutlichen eigenen Facetten der drei Musikerinnen* – und damit einer erfrischend unterhaltsamen Performance – spielen außerdem die Songtexte eine wichtige Rolle:

Den drei Musikerinnen* ist es ein großes Anliegen, sich als Frauen* in einer von patriarchalen Strukturen geprägten Gesellschaft Gehör zu verschaffen. Dabei haben sie stets „das große Ganze“ im Blick und positionieren sich klar für Frieden, Chancengleichheit und Menschlichkeit. Damit folgen Hanika Straub Banez inhaltlich ganz der Tradition klassischer Liedermacher*innen und äußern sich ebenso politisch wie poetisch zum aktuellen Zeitgeschehen.

 

This entry was posted in . Bookmark the permalink.