PLAYFIGHT

Home / Portfolio / PLAYFIGHT
PLAYFIGHT

PLAYFIGHT

in fokussierter Atmosphäre raufen und spielerisch kämpfen!

Dozent:Ulli Wittermann
Teilnehmer: 30 Personen
Voranmeldung: Nicht erforderlich
Zum mitbringen: eine Wasserflasche, bequeme Kleidung zum intensiv bewegen (besser 2 T-Shirts), Knieschoner falls vorhanden, Notizbuch, falls Ihr gerne "mehr mitnehmen" wollt, Lust auf intensives Bewegen und Begegnen

 

BESCHREIBUNG

In meinem PLAYFIGHT System verbindet sich meine Lust an Intensität, Präsenz und Dynamik aus dem Kampfsport mit der Achtsamkeit und Verspieltheit der Tanzform Contact Improvisation. Aus  25 Jahren Erfahrung in verschiedenen Kampfsportarten (Judo, Aikido, Kickboxen, Boxen und Muay Thai) habe ich zahlreiche Übungen erfunden, die es sowohl sportichen als auch weniger sportlichen Menschen erlaubt, ihre kämpferische Energie in einem sicheren Rahmen zu erforschen und zu genießen. Seit 2011 biete ich es im Rahmen von Workshops und Festivals an und die Menschen sind stets begeistert. Es geht nicht darum, zu gewinnen oder einander zu besiegen, sondern miteinander einen Flow zu finden, Vollgas geben, aber achtsam!

Ablauf
Nach einem Warmup gibt es klar strukturierte Partnerübungen, in denen wir nicht nur neue Fähigkeiten und Techniken lernen, sondern auch, unsere Achtsamkeit und Präsenz beizubehalten, wenn die Interaktion intensiver wird. Mit klaren Regeln und großer Bewusstheit können wir in Bereichen arbeiten, an die sich viele von uns sonst nicht herantrauen würden.
Im zweiten Teil folgt eine Phase, in der wir die Übungen im freien Spiel ausprobieren und miteinander jammen und raufen können. Oft gebe ich hierbei Impulse und Spielideen und coache Euch bei der Arbeit mit dem Partner/den Partnern. Am Ende gibt es ein gemeinsames Warmdown oder Bodywork.

Der Fokus liegt darauf, alte Klischees oder Traumata von aggressivem Schlägern abzubauen und in ein genussvolles, spielerisches Miteinander zu verwandeln – Kämpfen ist okay und macht Spaß!
Mit Achtsamkeit und Präsenz können wir die Intensität gemeinsam genießen!

Dieser Workshop ist für alle Menschen, mit und ohne Kampfsporterfahrung.
Ich freue mich auf Euch und einen intensiven Workshop!
♥ Ulli

 

 

BIOGRAFIE

Ulli Wittemann

hat die Lust an menschlichem Wachsen und Bewegung immer wieder auf neue Wege gelockt- nach Standardtanz und Hip Hop als Teenager und 25 Jahren mit verschiedenen Kampfkünsten entdeckte er 2001 im Rahmen seines Schauspielstudiums Contact Improvisation. Nach acht Jahren und über 1.000 Vorstellungen als Schauspieler am Theater widmet er sich seit 2010 intensiv dem Unterrichten von CI, Schauspiel, Bewußtheit und Kommunikation. In den letzten Jahren hat er Workshops, Intensives, Klassen und Retreats in vielen Ländern Europas, der Türkei, Israel, Palästina, der Krim, Russland, den USA, Kanada, Thailand, Japan, China und Indien gegeben. Regelmäßig unterrichtet er am Freien Musikzentrum in München und hat über 7 Jahre das Tempelhof Contactfestival in Süddeutschland und das Conscious Flow Festival in Indien mitorganisiert. Die Beschäftigung mit der Lehre des Buddhismus, das Reisen und die Verbindung zur Natur sind ihm wichtige Quellen von Zufriedenheit und Inspiration, die in seine Unterrichte und Projekte einfließen und ihn als Mensch prägen.

"Eine gelungene Stunde entsteht für mich aus dem Gefühl des Wachsens jedes Einzelnen und der Freude am gemeinsamen Erleben in Bewegung."

Nach seinem Schauspielstudium und acht Jahren am Stadttheater entschied er sich 2010 für den Sprung in die Freiberuflichkeit und das Teilen dessen, was ihn am meisten inspiriert: Schauspiel und Kommunikation, Bewusstheit in Begegnung und Bewegung. Neben über 25 Jahren begeisterter Beschäftigung mit verschiedenen Kampfkünsten ist er im Tanzen zu Hause, seit 2001 vor allem in der zeitgenössischen Tanzform Contact Improvisation. Er unterrichtet regelmäßig in München und hat in den letzten Jahren zahllose Workshops, Retreats und Klassen in Asien, Nordamerika und Europa gegeben.

Nach vielen Jahren mit verschiedenen Kampfkünsten und anderen Tanzformen entdeckte er 2001 im Rahmen seines Schauspielstudiums Contact Improvisation. Nach acht Jahren als Schauspieler am Stadttheater widmet er sich seit 2010 neben dem Schauspiel intensiv dem Unterrichten von CI, Schauspiel, Bewusstheit und Kommunikation. Im Bereich Tanz hat er mit vielen international bekannten Lehrern gearbeitet und unterrichtet weltweit, vor allem in Europa, der Türkei, Russland, Israel/Palästina, den USA, Kanada, Indien, Japan und China. Regelmäßig unterrichtet er Contact Improvisation und Playfighting in München und hat über 7 Jahre das Tempelhof Contactfestival in Süddeutschland und das Conscious Flow Festival in Indien mitorganisiert.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.