HULA HOOP

Home / Portfolio / HULA HOOP
HULA HOOP

Hula Hoop Schnupperworkshop Beginner

Dozent: Dan Wumbaba
Teilnehmer: maximal 12
Dauer: ca. 90 Minuten
Voranmeldung: ohne Voranmeldung
Zum mitbringen: Workshopreifen sind vorhanden

 

BESCHREIBUNG

Du wolltest schon immer mal Hoopdance ausprobieren? Oder Du hast schon allein ein Bisschen ausprobiert und kommst nicht so recht weiter?
In diesem Workshop erlernst Du die wichtigsten Basics mit dem Hula Hoop! Hier werden die Grundtechniken gezeigt, die die Basis für fast alle weiteren Tricks bilden.
Verständlich und systematisch erklärt, so dass sich schnelle Erfolgserlebnisse einstellen.

Hula Hoop – Tricks für Poser

Dozent: Dan Wumbaba
Teilnehmer: maximal 12
Dauer: ca. 90 Minuten
Voranmeldung: ohne Voranmeldung
Voraussetzungen: All Levels ab Beginner mit Vorkenntnissen; Ihr solltet eine Weave können und/oder beim Schnupperworkshop mitgemacht haben.
Zum mitbringen: Workshopreifen sind vorhanden

 

BESCHREIBUNG

Spektakulär aussehende Tricks, die einfacher sind als sie aussehen! Hier geht es um den Effekt.
Aufbauend auf eurem Können, erarbeiten wir zusammen Tricks, die was her machen.
Boom!
Denn oft sind es die kleinen Dinge, die aus einer einfachen Technik einen Wow-Trick machen. Wir werden sowohl neue Tricks lernen, als auch vorhandene „aufhübschen“.

Hula Hoop & andere Tools

Mist, verknotet! Oder auch nicht

Dozent: Dan Wumbaba
Teilnehmer: maximal 15
Dauer: ca. 90 Minuten
Voranmeldung: ohne Voranmeldung
Voraussetzungen: Experimentierfreude
Zum mitbringen: Workshopreifen sind vorhanden. Nicht-Hooper bitte eigenes Tool mitbringen (Stab, Fächer, Hoop, Buugeng… alles was nicht bei drei auf dem Baum ist)

 

BESCHREIBUNG

Jetzt darf der kleine Nerd in euch rauskommen:

Drehpunktverschiebung unter Berücksichtigung der Planes, Richtungen und Gelenk-Anatomie.

Hier geht es darum, wie (Dreh)Bewegungen in fast allen Flow-Arts generell funktionieren und aus welchen Elementen jeder Move besteht. Was sind Ebenen, wie wirkt sich eure Anatomie auf euren Bewegungsfluss aus, und was tun wir hier eigentlich?

Oder nerdig ausgedrückt: Theoretische und praktische Grundlagen der Plane-Beibehaltung am äußeren Rand des möglichen Bewegungsradius. Experimentelles Herantasten an die Grenzen des machbaren und anatomisch sinnvolle Auflösungen von Verknotungen.

Ihr müsst nicht gelenkig sein, denn es geht nicht darum, über die Grenzen der Beweglichkeit hinauszugehen, sondern naturgegebene Einschränkungen im Bewegungsfluss zu erkennen und nutzen.

Der Workshop richtet sich, neben Hoopern, an die Spieler aller „festen“ tools (Stab, Hoop, Fächer…)

Weiche Tools auf eigene Gefahr (Poi, Ropedart…)

Hula Hoop – Tricksharing, Fragen und Antworten

Dozent: Dan Wumbaba
Teilnehmer: maximal 15
Dauer: ca. 90 Minuten
Voranmeldung: ohne Voranmeldung
Voraussetzungen: Hula Hoop Basics und/oder Teilnahme an den vorherigen Hoopworkshops
Zum mitbringen: Workshopreifen sind vorhanden

BESCHREIBUNG

Zum Abschluss habt ihr hier noch einmal Gelegenheit, Fragen zu stellen, Trick-Wünsche anzubringen, Dinge aus den vorangegangenen Workshops zu wiederholen und euch untereinander auszutauschen.

Selbstverständlich helfe ich euch bei Fragen gerne weiter.

BIOGRAFIE

Dan Wumbaba – Feuerperformerin, Artistin und Hula Hooper

Sie steht hauptberuflich auf der Bühne, performt, tanzt, unterrichtet und beeindruckt durch Energie und Lebensfreude.

Der Reiz der Bewegung und das Forschen nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten ist eine ständige Triebfeder in ihrem Schaffen. Wie ein Schwamm saugt sie Bewegungsmuster aus verschiedensten Sparten ein und verarbeitet diese in ihrem ganz eigenen Stil, den sie mit einem breiten Spektrum an (Feuer-)Tools zum Leben erweckt. Zu ihren Einflüssen zählen neben Capoeira, Flamenco, Breakdance, Tribal Fusion, TaiChi und Yoga auch Poledance und Akrobatik.

Ständige Fortbildungen in verschiedenen Tanz- und Bewegungsstilen haben zu einem tiefen Verständnis des Körpers und seiner Möglichkeiten geführt.

Mit viel Spaß und Freude an der Bewegung nimmt sie euch mit auf die spannende Reise in die Flow-Arts.

Dan ist seit fast 10 Jahren vom Flow-Arts-Fieber infiziert, gibt seit vielen Jahren Workshops und ist  seit April 2016 zertifizierte Hoopdance Trainerin bei we love hooping, sowie Fitnesstrainer B-lizensiert.

Seit 2017 gibt sie regelmäßig Kurse in der VHS Haar.

MEHR INFO:

This entry was posted in . Bookmark the permalink.
Translate »