HORMON YOGA FÜR FRAUEN

Home / Portfolio / HORMON YOGA FÜR FRAUEN
HORMON YOGA FÜR FRAUEN

HORMON YOGA FÜR FRAUEN

Dozent: Susan Maahru
Teilnehmer: 20 Personen
Länge: 60 Min.
Voranmeldung: Nicht erforderlich
Zum Mitbringen: Yogamatte, Yogakissen, bequeme Kleidung

 

BESCHREIBUNG

Hormon Yoga für Frauen ist eine Kombination aus energetischem Hatha Yoga, Kundalini Yoga und tibetischen Energieübungen. Es wurde in den 1990er Jahren von der Brasilianerin Dinah Rodrigues speziell für Frauen mit hormonellen Beschwerden entwickelt. Ziel dieser dynamischen Yogarichtung ist eine Steigerung der Vitalität und des Wohlbefindens. Durch die besondere Wirkung auf die weiblichen Drüsen und die hormonproduzierenden Organe wird die natürliche Hormonregulation unterstützt. Die Ausbildung Hormon Yoga für Frauen nach Dinah Rodrigues habe ich im Jahr 2020 absolviert und nach meiner Art weiterentwickelt. Wusstest du, dass die Menstruation eine hoch spirituelle Zeit für eine Frau ist?
Dies gilt auch in einer anderen Form für die Wechseljahre. Leidest du unter
- Zyklusunregelmäßigkeit, Zysten, PCO (Polyzystisches Ovarsyndrom)?
- Hashimoto, Schilddrüsen Problemen
- Hast du Beschwerden in der Menopause oder den Wechseljahren?
- hast du Kinderwünsch
Hormon Yoga für Frauen (Frauenpower) hat einen positiven Einfluss darauf.
Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues besteht aus:
Körperhaltungen, speziellen Atemtechniken & Übungen zur inneren Energielenkung
Hormonyoga ist für mich Frauenpower, näher zur weiblichen Seite unserer Natur zu kommen, die innere Kraft zum Tanzen zu bringen.
Ich freue mich sehr auf Euch!

BIOGRAFIE

Ich bin Maahru, komme ursprünglich aus dem Iran, deshalb ist die orientalische Art ein Teil von mir. Meinen Bachelor habe ich im Iran in Französisch bekommen, lange habe ich auch professionell gemalt. Ich praktiziere seit 15 Jahren Yoga und bin seit 2019 Yogalehrerin. Außerdem arbeite ich als Coach für Klopftechnik mit Fokus auf Emotionen. Ich liebe es barfuß in der Natur laufen, wie ein Kind springen, laut lachen, locker Tanzen und die Hüften zu bewegen (was eigentlich zu einer Perserin passt), etwas neues probieren, koche gerne und will immer alles selber machen. Ich habe mich auf Hatha Yoga, Hormon Yoga für Frauen, Yoga für den Rücken & Beckenboden, Lachyoga und Faszientraining spezialisiert.

WEB: https://www.gluecksschmiede-obertshausen.de/maahru-susan

Instagram: maahsusan